Steffi`s Hobbys

Mittwoch, 24. Mai 2017

Time for Jane

Immerhin ein Blöckchen, habe ich vor dem Urlaub noch fertiggestellt.
 E 5
Papier und Hand genäht ( der Kreis ist appliziert)
 Die großen Flying Geese, für den BerninamedaillonQAL sind auch, vor dem Urlaub fertig geworden.
Die oben zusehenden dunkleren Gänse, hatte ich zur Probe genäht.
 Atelier Cordi in Groningen, in den Niederlanden.
 Achtung, der Shop hat meistens nur Nachmittags geöffnet
und bietet alles was das Handarbeitsherz höher schlagen lässt, an!
 Meine Beute, überwiegend Glitzer Stoffe und ein paar Stickgarne,
die ich wirklich "unbedingt" gebraucht habe.
Als ich hörte das Jen Kingwell für kurzem einen Workshop im Atelier Cordi gegeben hat, war ich total neidisch!
Die Stadt Groningen lohnt einen Besuch, wunderschöne Grachten mit kleinen oder größeren Schiffen, auch die Innenstadt, mit vielen kleinen Geschäften, richtig schön und idyllisch.
Heimfahrt durch ostfriesischen Alleen.








Samstag, 20. Mai 2017

Urlaubsgrüße aus Ostfriesland

In diesem Post möchte ich euch zeigen, was ich an den Abenden so treibe!
Ich bin dabei die Blätter des Down The Rabbit hole QAL, zu appliziert!
 Zuerst dachte ich, wo sollen denn da noch Blätter hin, mittlerweile bin ich davon überzeugt, dass diese entzückenden kleinen, tropfenförmigen Blätter, das ganze Top ordentlich aufhübschen. Ich habe eine 5 Cent Münze dazu gelegt, damit ihr die Größenverhältnisse besser erkennen könnt.
 Aktuell sind es bei mir 35 Blätter, Sarah Fielke hat sogar über 50 Blätter appliziert. Gestern Abend habe ich 3 weitere Blätter vorbereitet, mal schauen ob es dabei bleibt, an Platz ist da (seltsamerweise) noch einiges vorhanden.
Die Blätter habe ich in 3 verschiedenen Grüntönen hergestellt.
Das Top ist mittlerweile ordentlich verknuddelt, kein Wunder so oft wie ich es in der Hand habe.
Die Schäfchen grüßen schön 💬💬💬
 In Ostfriesland gibt es Stellen, 
an denen man mit dem Motorrad auf den Deich fahren kann, 
dass hat schon was !
Ach ja,
 da soll mal jemand sagen, 
wenn man mit dem Moped unterwegs ist, 
könnte man keinen Stoff kaufen, 
😊
in so einen Tankrucksack geht einiges rein!










Samstag, 13. Mai 2017

Ich bin dann mal weg....

seit Wochen bin ich am planen und organisieren,
morgen früh ist es endlich soweit.
Ich tuckere mit dem Motorrad auf dem Anhänger, 
im gemütlichem Tempo, in Richtung Nordsee 😀😀😀 
Mein Mann und unser jüngster Sohn, kommen nächste Woche nach,
bis dahin werde ich schon mal in aller Ruhe die Küste abfahren.
 Sieht mein Moped nicht schnuggelig aus?
Geplant sind 14 Tage ostfriesische Küste, 
drückt mir bitte mal alle die Daumen, das das Wetter mitspielt.
 Jetzt muss ich noch einiges einpacken,
keine Angst so ein ganz klein wenig Patchwork muss auch mit 😀
Meinen Muttertags Blumenstrauß habe ich gestern schon bekommen,
immerhin konnte ich ihn mir 2 Tage anschauen.


Allen Muttis wünsche ich morgen einen schönen Muttertag.









Mittwoch, 10. Mai 2017

Time for Jane

Es ist der 2. Mittwoch im Monat, 
Show Time für DJ Blöcke
 Dieses mal sind 3 1/2 Blöcke fertig geworden.
 Ein Rand Dreieck, müsste TRL 3 sein,
dieses mal in zarten Pastelltönen,
auf Papier genäht
 E 2
Jetzt ist er fertig, beim letzten Zeigetag hatte ich nur das "Innenleben" fertig,
auf Papier genäht und appliziert
 E 3
Papier genäht
E 4
ich finde ihn etwas "unrund"
aber er ist fertig und bleibt jetzt so!
Auf Papier genäht und appliziert!






von einer momentan etwas gehetzten Steffi 




Montag, 8. Mai 2017

Nadelwelt Karlsruhe 2017

Vorsicht Bilderflut
 Zunächst möchte ich euch die Ergebnisse meines Ecoprint Workshops bei Jeromin zeigen.
Oben seht ihr meinen Ecoprint mit Eukalyptus Blättern, auf Wollstramin gedruckt, 
dass Orange sind die Eukalyptusblätter. 
 Bedrucktes Papier
 Baumwolle mit Blättern bedruckt und mit Dampf fixiert.
 Die gelben Zwiebelschalen sind gut erkennbar.
 Hier noch einmal alle drei Werkstücke auf einen Blick.
 So jetzt aber zur Nadelwelt Messe:
Eine Vorführung mit Siebdruckschablonen, am Stand von Jeromin.
Diese drei Schablonen fanden darauf hin den Weg zu mir.
Bei QuiltundTextilkunst, waren tolle Quilts zu sehen.
 Am Stand von Stoffsalat, mit einem Foto von Margarete und mir!
 Boah, dieser Quilt hatte es mir ja sowas von angetan, 
die Anleitung gab es aber leider nur als Kit zu kaufen, 
vielleicht hat ja jemand von euch eine Idee, 
wo ich das Pattern dazu finden kann.
Hier ein Blick ins Getümmel 😅😅😅
 Verabredet hatte ich mich u.a. mit Corinna, Marion, Irmgard und.....
 Corinna veranstaltete ein kleines Show & Tell mit uns, im Restaurant Bereich.
Sie hatte u.a. diesen Zauberwürfel im Gepäck, schaut mal was mit diesem Teil passiert, 
wenn man einen bestimmten Abstand einhält.
 Da sieht man noch nicht so richtig viel,
aber ich wollte euch Corinna (auf dem Würfel sitzend) vorstellen, 
ihr müsst unbedingt einmal auf ihrer Homepage vorbei schauen.
 Jetzt sitzt Marion auf dem Würfel, 
seht ihr es???
Corinna ist ein Mathe Genie und tüftelt ständig an solchen ausgefeilten Dingen herum.
 Für mich hatte Corinna dieses wunderschöne Yoga Kissen dabei!
Meine Güte, ich war total perplex, letztes Jahr auf der Nadelwelt hatten wir uns über Yoga unterhalten und dieses Jahr steht sie da und drückt mir diese, genau nach meinem Farbgeschmack genähte Kissenhülle in die Hand.
Wow, DANKE Corinna!
Leider war die Zeit viel zu kurz um sich mit dir gebührend zu unterhalten.
Ich glaube, ich habe eine Geschenke Serie, hoffentlich hält das noch ein bisschen an 😊
 Meine Einkäufe waren ziemlich außerirdisch, ich habe ordentlich zugeschlagen.
Bei Lalala-Patchwork war immer gewaltig Betrieb, oben seht ihr meine Beute am Stand von Dorthe.
 QuitundTextilkunst hatte die schönen Leinenstoffe.....
 Diverse Fat Quater
 2 Anleitungen
Am Stand der Patchworkgilde, wanderte die Gildetasche zu meinen Einkäufen.
 Am Sonntag waren wir dann noch in Karlsruhe auf dem Fest der Sinne,
eine parallel Veranstaltung  zum Baden-Wüttemberg-Tag der Heimattage.
 Vor dem Karlsruher Schloß waren diese beiden Riesenräder aufgebaut, ein wirklich tolles Ambiente.
Meine Mann schaute sich die Ramses Ausstellung im Schloß an, 
während dessen (meine Füße wollten nicht mehr), verfolgte ich das Unterhaltungsprogramm auf der Bühne vor dem Karlsruher Schloß!
 
 Überall Musik und sonstiges Unterhaltungsprogramm.
Div. Veranstaltungen auf allen möglichen Plätzen in der Innenstatt.
Wir waren u.a. auf einem Platz, da gab es Schokolade in allen Varianten, der Wahnsinn, mir läuft alleine schon bei diesem Gedanken, dass Wasser im Mund zusammen.
Ab 13 Uhr waren die Geschäfte geöffnet, aber um ehrlich zu sein, wir konnten nicht mehr so richtig, zwischendurch mussten wir, immer wieder eine Pause einlegen.
 Gestern am späten Nachmittag waren wir dann, ziemlich erschöpft zu Hause,  
jetzt muss ich dieses wunderschöne Wochenende erst einmal verarbeiten.

Das einzige was ich persönlich immer als etwas SCHADE empfinde,
es bleibt nie genügend Zeit um sich gebührend, mit den vielen gleichgesinnten Patchworkerinnen zu unterhalten. 
Wir haben so viele nette Menschen getroffen.....

Von den wirklich sehr, sehr schönen Quilt Ausstellungen auf der Nadelwelt,  werde ich euch keine Fotos zeigen können, es ist mir nicht klar wie dabei die rechtlichen Verhältnisse sind, ehe ich da etwas falsch mache, lasse ich es lieber.