Steffi`s Hobbys

Dienstag, 29. März 2016

Was tut man....

wenn zu Ostern keines der Kinder heimkommen kann?
Man fährt kurzerhand zu ihnen hin :-)
UND wenn sie noch nicht daheim sind, nutzt man die Zeit, um den den nächsten Patchworkshop zu besuchen.
 Sinnigerweise war das SuesQuiltshop, was mich sehr freute!
 Ein paar gelbe Stöffchen mussten mit auf die Heimreise
Immer wenn ich meinem Mann das fotografieren überlasse, muss er anscheinend mich mit auf das Bild quetschen.
 Komisch, die Bilder von meinem Einkauf bei Sue werden nicht hochgeladen.
 Hier noch ein Foto von unserem jüngsten Sprössling, in seinem neuen Domizil, er hat sich übrigens sehr über unseren Besuch gefreut :-)
Wir mussten uns keine Gedanken um irgendwelche Ostermenüs machen, dass Hotel war auch wunderbar, was will man mehr.
Herr Sohn, ich glaube ich komme jetzt öfters, die Gegend rund um Stuttgart hat was, die muss ich noch näher erkunden :-))))



Verlinkt habe ich mich heute zu:









Sonntag, 27. März 2016

Die Osterhasen Parade


 sagt 
"Frohe Ostern"
euch allen!
 Der hier ist ein "weißer Neuseeländer"
ein "grauer Wiener"
und hier grüßt noch der "Havanna" Hase
Ich habe mich extra bei einem Züchter nach den jeweiligen Rasse Bezeichnungen erkundigt.
Leider bin ich mit den Hasen (das Binding muss teilweise noch fertig angenäht werden) nicht ganz fertig geworden, aber da sie so schön zum Osterfest passen muss ich sie euch schon zeigen!
Lasst es euch gut gehen und genießt die freien Tage.







Freitag, 25. März 2016

Spülis und noch so einiges mehr.....

sind bei mir eingezogen

 Auf Petra`s Blog gab es anlässlich ihres Bloggeburtstags eine kleine Verlosung, bei der ich diese schönen Spülis gewonnen habe. Ich freue mich sehr darüber und werde sie gleich einmal ausprobieren, bin echt mal gespannt wie man damit spült.
Ein paar goldige (auch genau meine Farben, türkis und orange) Knöpfe waren auch noch dabei. 
Vielen Dank dafür, ich habe mich sehr gefreut!
 Was tut *frau* wenn sie hier herum gammelt und erkältungsbedingt, zu nichts weiter in der Lage ist???
Natürlich, grins, sie schoppt ein wenig im WWW.
Schaut mal was so alles bei mir eingezogen ist!
Mit den oben zusehenden grafischen Stoffen werde ich etwas für meinen Mann nähen,
die anderen Stoffe sind reine Fun Stoffe für mich!!!

 Das Garn lag als kleine Überraschung mit im Paket und das ganze habe ich hier bestellt.
 Diese beiden Anleitungen musste ich einfach besitzen, ich bin mal gespannt ob ich dazu komme das alles zu nähen.
 Die Anleitungen sind von hier und die beiden schicken Damen(unten) gab es als kleine Beigabe!

Als ich gestern erstmalig wieder vor der Tür war, ich musste unbedingt noch einiges für den Osteresstisch besorgen, sind mir doch tatsächlich diese wunderschönen Papageien Tulpen begegnet. Stellt euch mal vor, sie kamen mir entgegen gesprungen, haben sich an mich getackert, es ging nicht anders: "ich musste sie einfach kaufen"!!!





PS: bei uns ist genial schönes Nähwetter, es regnet und ist diesig, ich gehe gleich mal in mein Nähzimmer! Aber erst muss ich noch spülen....



Mittwoch, 23. März 2016

Time for Jane, A 12

Nach dem Motto:
"Besser einer, wie keiner!"
Mit dem Einen bin ich aber sehr zufrieden, alle Spitzen sind zu sehen, selbst wenn es auf dem Foto etwas anders aussieht, alles ist gerade und sieht gut aus! Der A12 Block wurde von mir komplett über Papier genäht.

Ich verlinke mich heute zu Marion, bei ihr kann man weitere schöne "Time for Jane" Blogs finden, viel Spaß beim stöbern!


Außerdem habe ich mich gerade hierhin verlinkt:










Montag, 21. März 2016

Stonefields mit einem Känguru

 So sehr viel habe ich diesen Monat nicht vorzuweisen, mir ist diese sch...Erkältung dazwischen gekommen. Vorbereitet hatte ich einiges, aber fertig geworden ist leider nicht viel.
Bei den oben zu sehenden Blöcken bin ich mir nicht sicher, ob nicht wieder einmal mein "Farbgaul" 
mit mir durchgegangen ist.
 Das Känguru schiebe ich schon seit langen vor mir her. Ich wollte ihm unbedingt ein Hawaii Hemd anziehen, wie das so ist, alles mögliche an Stoffen gefiel mir nicht und jetzt hat es halt ein dezentes Hawaii Hemd an, irgendwann muss frau ja mal fertig werden.
Wenn das Känguru fertig ist bekommt ihr es noch einmal gezeigt, so sieht es ja noch nicht so prickelnd aus! Bei Sylvia gibt es noch einiges zum Thema Stonefields zu sehen.


Verlinken werde ich mich heute zu:





Freitag, 18. März 2016

Shoppen geht immer

 Wir sind beide stark erkältet und schleppen uns hier herum, aber so ein bisschen shoppen geht halt immer. Beide Bücher habe ich bisher nur durchgeblättert, der Kopf reicht momentan nicht zum lesen aus, aber alleine die Fotos in den Büchern, sprechen schon für sich!!!
Die Sonnenbrillen zeige ich euch, damit ihr eine Ahnung von dem schönen Wetter hier im Norden Deutschlands, wo wir momentan im Urlaub sind, bekommt. 
Ich glaube ja das wir zur Zeit so ein richtiges Reizklima erwischt haben. Wenn wir dann den Rest vom Jahr Ruhe vor allen möglichen Erkältungen haben, wäre es ja ok!!!
Viele liebe Grüße aus dem Urlaub!!!

Hier habe ich noch eine Info für die Motorradfahrenden Menschen unter uns, habe ich gerade im Internet entdeckt!







Mittwoch, 9. März 2016

"Time for Jane" und "Tulpenzeit"

A 11 + A10
Beide Blöcke sind mir auf Anhieb gelungen, allerdings habe ich an dem A11 etwas länger herum getüftelt. 
Irgendwo habe ich mal den Spruch gelesen: 
"besser fertig als perfekt", dass passt diese Woche bei meinen Janes :-)
wobei, es hört sich schlimmer an als es in Wirklichkeit war!

 Schon seit Jahren möchte ich mir einen Tulpenstrauß nähen und habe es dann leider immer wieder vergessen.
Als ich am Sonntag ein Video Tutorial zum Thema Tulpen entdeckte, habe ich sofort losgelegt. Tulpe Nr. 1 ist die kleinere im Hintergrund, sie war das Übungsteil.
Mittlerweile flutscht die Herstellung, allerdings dauert`s, es ist nämlich alles mit der Hand genäht.
 Für 7 Tulpen habe ich mir die Stoffe vorbereitet....
Ich habe mal wieder einen Kugelschreiber dazu gelegt, damit ihr die Größenverhältnisse besser erkennen könnt.
Der Grossover Mini ist schon seit längerem fertig gequiltet, hier mal ein Foto mit Binding usw., an dem "Kleinen" habe richtig Freude!

Heute habe mich mich hierhin verlinkt







Montag, 7. März 2016

Dillenburg und Limburg

Der schon 11. Patchworkmarkt in Dillenburg
Am Samstag war ich mit sehr netter Begleitung in Dillenburg! Gekauft habe ich, so ein paar Kleinigkeiten, die ihr hier sehen könnt. Da ich vergessen habe zu fragen ob es erlaubt ist Fotos von der Ausstellung zu zeigen, kann ich euch leider keine Fotos von den schönen Quilts zeigen.
 An dem oben zusehenden Büchlein hat mich eigentlich nur dieses kleine Zigarettenetui gejuckt, dass muss ich unbedingt nähen. 
 In Sachen Stoff konnte ich mich (endlich einmal), ein klein wenig zurück halten, aber an diesen schönen Stoffen bin ich nicht vorbei gekommen!
 Sieht der nicht süß aus, ich glaube das wird meine 2. Bionic Gear!
 Aber hier kommt das BESTE. 
Wir haben ja so viele nette Leute getroffen, Marika, Roswitha und Cornelia, sind mit mir auf diesem Foto zu sehen. Zuerst hatte ich die Befürchtung, ich komme ja keinen Meter weiter und sehe nichts von dem schönen Markt. Aber es war schon ziemlich genial, ich konnte alles anschauen und noch schöne Gespräche führen. Leider war der Tag viel zu kurz, denn z.B. gerade mit Marika hätte ich mich sehr gerne etwas länger unterhalten, wir nähen ja schließlich zusammen den "Stonefields", "Garden of a King" und noch so einiges mehr. Aber Marika und ich, wir verlieren uns bestimmt nicht aus den Augen! 
Das ist dann noch meine Ausbeute vom Sonntag, bei den Lahnquilterinnen in Limburg. Die Ausstellung war auch sehr schön, im laufe der Jahre kann man eine deutliche Veränderung erkennen, alle Quilterinnen entwickeln sich weiter und es macht Spaß das an den Patchworkarbeiten wahrzunehmen. 
Vor lauter Babbeln, bin ich auch hier nicht zum fotografieren gekommen!
 Mein armer Kopf ist jetzt noch überflutet :-)